Gönderen: camimiz.com ditib.net DİTİB Recklinghausen | 10/06/2017

DITIB-Zentralmoschee Köln eröffnet

Gebetssaal der DITIB-Zentralmoschee Köln geht in Nutzung

Die Kölner Zentralmoschee feierte ihren bislang größten Moment – die Türkisch-Islamische Union übergab zum heutigen, zweiten Freitagsgebet im Ramadan den Kuppelsaal erstmalig der Nutzung. Die Kölner Zentralmoschee mit Gemeindezentrum, deren Grundsteinlegung am 07.11.2009 erfolgte, ist nunmehr zum Großteil fertiggestellt. Mit dem Freitagsgebet werden die Gebete ab sofort im Kuppelsaal verrichtet. Die beeindruckende Innenraumgestaltung im Zusammenspiel mit der Architektur begeisterte alle Besucher gleichermaßen.

In hoffnungsvoller, vom Geist des Friedens und von Spiritualität geprägter Atmosphäre des Ramadan nahmen über 1.000 Gläubige am ersten Freitagsgebet im fertiggestellten Kuppelsaal teil.

Prof. Dr. Nevzat Yaşar Aşıkoğlu, Vorstandsvorsitzender des DITIB-Bundesverbandes, sprach im neu geöffneten, eindrucksvollen und einzigartigen Gebetssaal zur Gemeinde. Er betonte in seiner Predigt die Wichtigkeit und Bedeutung einer Moschee im Leben eines muslimischen Gläubigen. Er erläuterte koranische Verse, die darlegen, wie an Gott und das Jenseits glaubende Menschen Moscheen errichtet haben.

Diese vertiefend ging Prof. Aşıkoğlu auf die Besonderheiten der Gläubigen ein und betonte, dass neben der Errichtung von Moscheen der Glaube an Gott und das Jenseits, das Verrichten religiöser Pflichten wie das Gebet, das Fasten und die Pflichtabgabe die Grundlagen für den muslimischen Gläubigen sind. Auf die Schönheit des Ramadan eingehend, verwies er auf die Bedeutung, in diesem Monat an die Armen zu denken und mit Nachbarn, Verwandten und Bedürftigen an den Iftar-Tafeln zusammen zu kommen.

Zum Ende der Predigt dankte Prof. Aşıkoğlu allen, die den Moscheebau ideell und materiell unterstützt haben.

Suat Okuyan, Stellvertretender Vorsitzender im DITIB-Bundesverband, nahm in seiner Freitagspredigt Bezug zur Bedeutung von Moscheen – insbesondere auch in Deutschland: “Gleichzeitig wird diese Moschee eine Funktion ausüben, die allen voran ganz Deutschland und Europa sowie der ganzen Welt die Botschaften des Islams zur Barmherzigkeit und Milde formuliert. Diese Moschee wird jederzeit das Fundament für die Bemühungen für Frieden, Geborgenheit und Geschwisterlichkeit sein und dies gegenüber der ganzen Menschheit vertreten.“

Quelle: http://ditib.de/detail1.php?id=601&lang=de

09.06.2017

DITIB – Türkisch-Islamische Union der Anstalt für Religion e.V. – Bundesverband

Reklamlar

Bir Cevap Yazın

Aşağıya bilgilerinizi girin veya oturum açmak için bir simgeye tıklayın:

WordPress.com Logosu

WordPress.com hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap / Değiştir )

Twitter resmi

Twitter hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap / Değiştir )

Facebook fotoğrafı

Facebook hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap / Değiştir )

Google+ fotoğrafı

Google+ hesabınızı kullanarak yorum yapıyorsunuz. Çıkış  Yap / Değiştir )

Connecting to %s

Kategoriler

%d blogcu bunu beğendi: